FSC COC-Schulungen & Trainings für die Produktkette (COC)

Persönlich, praxisnah und kompetent, die FSC-Schulungen von FSC Deutschland bieten Unterstützung und Orientierung für zertifizierte Betriebe in der Produktkette (Chain of Custody – COC). FSC Deutschland bietet FSC-zertifizierten Unternehmen, Interessierten zur Entscheidungsfindung, Zertifizierungsstellen, Beratern und jedem die Möglichkeit, sich durch praxisnahe Schulungen zum Thema FSC weiterzubilden. Sie möchten Wissen aufzufrischen, die aktuellen Standards mit den Änderungen kennenzulernen, neue Mitarbeiter/FSC-Beauftragte ins Thema einzuführen oder Informationen zur FSC-Zertifizierung zu erhalten? Dann sind sie hier genau richtig.

Unternehmensinterne Schulungen

Sie möchten eine Schulung in einem vertraulichen Rahmen und exakt auf Ihr Unternehmen zugeschnitten? Dann sprechen Sie uns gern auf die Möglichkeit der individuellen Schulung an. Hier kommt unser Experte für die COC-Zertifizierung direkt zu Ihnen oder organisiert für Sie ein maßgeschneidertes live online Seminar.

Auch online möglich

Regelmäßig bieten wir unsere Schulungen auch online als Videokonferenz über die Plattform Zoom an. So können Sie Ihr FSC-Wissen auch ohne Dienstreise am Schreibtisch erweitern und das auch von Zuhause aus dem HomeOffice.

Die FSC-Schulungsthemen auf einen Blick

Basisschulung

Offene Schulung für alle Wissensniveaus, die an einem Tag das Wichtigste rund um FSC und das Produktkettenzertifizierungssystem (engl. Chain of Custody, Abk. CoC) erfahren möchten.

Zielgruppe

  • Alle Interessierten, die das Regelwerk des FSC kennenlernen möchten und ggf. eine Entscheidung bzgl. Zertifizierung treffen möchten
  • Unternehmen, die sich auf eine Zertifizierung vorbereiten
  • FSC-Unternehmen, die ihre Mitarbeiter fortbilden möchten
  • FSC-CoC-Verantwortliche, die Ihre Kenntnisse aktualisieren und/oder vertiefen möchten
  • Zertifizierungsstellen/Berater

Inhalte

  • Einführung in das FSC-Regelwerk für die Produktkettenzertifizierung (FSC-STD-40-004)
  • Anforderungen der EU-Holzhandelsverordnung (EUTR) und Erfüllungshilfe durch FSC-Zertifizierung
  • Werben mit FSC: Einführung in die Benutzung der FSC-Warenzeichen bei zertifizierten Unternehmen und N-Lizenzinhabern

Teilnahmegebühren (zzgl.19%)

  • FSC-Unternehmen (Zertifikat / Werbelizenz): €350,-
  • Unternehmen: €450,-
  • Zertifizierungsstellen / Berater mit entsprechendem Nachweis: €150,- (keinen Rabatt für weitere Teilnehmer!)
  • 30% Rabatt für alle weiteren Teilnehmer derselben Organisation.
  • 30% Rabatt für Mitglieder von FSC Deutschland (Verein für verantwortungsvolle Waldwirtschaft e.V.) / FSC International (FSC A.C.)

Dauer/Ort

  • 9:30 bis ca. 16:30 Uhr (bei Buchung „Handbuchseminar“ ggf. auch länger)
  • Der genaue Schulungsort und die Veranstaltungsdetails werden den Teilnehmenden ca. 2 Wochen vor der Veranstaltung mitgeteilt.

>> Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere AllgemeinenTeilnahme- und Geschäftsbedingungen für Trainings- und Fortbildungsveranstaltungen >> (AGBs)

Warenzeichenschulung - Einsatz FSC-Warenzeichen für Zertifikatsinhaber

Zielgruppe

  • alle Nutzer der FSC-Warenzeichen (Werbelizenznehmer & zertifizierte Unternehmen)
  • sonstige Praxisanwender (Agenturen, Grafikbüros, Personal aus Marketing- und Werbeabteilungen, etc.)

Inhalte

  • Möglichkeiten und Chancen für Ihre Unternehmenskommunikation mit FSC-Warenzeichen
  • neue Regelungen im aktuellen FSC-STD-50-001 V2-0 Anforderungen für den Einsatz der FSC-Warenzeichen
  • Managementsysteme für Selbstfreigabeverfahren
  • grafische Regeln für die Produktkennzeichnung und Werbung

Dauer/Ort

  • Schulung: 9:30 – ca. 13:00 Uhr
  • Der genaue Schulungsort und die Veranstaltungsdetails werden den Teilnehmenden ca. 2 Wochen vor der Veranstaltung mitgeteilt.

Teilnahmegebühren (zzgl.19%)

  • €195,-
  • Zertifizierungsstellen / Berater mit entsprechendem Nachweis: €150,- (keinen Rabatt für weitere Teilnehmer!)
  • 30% Rabatt für alle weiteren Teilnehmer derselben Organisation.
  • 30% Rabatt für Mitglieder von FSC Deutschland (Verein für verantwortungsvolle Waldwirtschaft e.V.) / FSC International (FSC A.C.)

>> Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere AllgemeinenTeilnahme- und Geschäftsbedingungen für Trainings- und Fortbildungsveranstaltungen >> (AGBs)

Handbuchseminar

Bitte beachten Sie, dass das Handbuchseminar in Kombination mit „Basisschulung“ stattfindet (= 2-tägige Veranstaltung).

Zielgruppe

  • Unternehmen, die sich auf Ihr Erstaudit vorbereiten
  • Zertifizierte Unternehmen, die Ihr Handbuch verbessern oder z.B. den Geltungsbereich des Zertifikats verändern möchten

Inhalte

  • Erleichterung des Zugangs zum Erstellen eines Handbuchs für ein reibungsloses COC-Audit
  • Anwendung und Umsetzung: Welche Regeln sind für mein Unternehmen relevant? (individueller Geltungsbereich)
    – Materialbeschaffung, Überprüfung der Lieferanten
    – Festlegung der richtigen Produktgruppen
    – Materialannahme und Lagerung: Trennung von zertifiziertem und nicht-zertifiziertem Material
    – Mengenüberwachung: das richtige Kontrollsystem
    – Korrekte Deklaration auf Rechnungs- und Lieferdokumenten
    – Produktkennzeichnung: korrektes Labelling und Werben

Teilnahmegebühr für 1. Tag „Basisschulung“ und 2. Tag „Handbuchseminar“ (zzgl. 19%):

  • FSC-Unternehmen (Zertifikat / Werbelizenz): €650,-
  • Unternehmen: €850,-
  • Berater mit entsprechendem Nachweis: €600,-
  • 30% Rabatt für alle weiteren Teilnehmer derselben Organisation.
  • 30% Rabatt für Mitglieder von FSC Deutschland (Verein für verantwortungsvolle Waldwirtschaft e.V.) / FSC International (FSC A.C.)

Dauer/Ort

  • 1. Tag 9:30 bis ca. 16:30 Uhr (ggf. auch länger)
  • 2. Tag 9:30 bis ca. 16:00 Uhr

Der genaue Schulungsort und die Veranstaltungsdetails werden den Teilnehmenden ca. 2 Wochen vor der Veranstaltung mitgeteilt.

>> Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere AllgemeinenTeilnahme- und Geschäftsbedingungen für Trainings- und Fortbildungsveranstaltungen >> (AGBs)

FSC Kernarbeitsnormen, gemäß V3-1 des FSC-STD-40-004

Online-Seminar zur neuen V3-1 des Produktkettenstandards FSC-STD-40-004 mit Themenschwerpunkt zu den FSC-Kernarbeitsnormen (Grundsatzerklärung und Selbstauskunft)

Die neue Version 3-1 des FSC-STD-40-004 wird ab 1.09.2021 gültig und zertifizierte Unternehmen müssen bis Ende des Übergangszeitraums am 31.12.2022 gemäß dieser neuen Version auditiert worden sein.
Praktisch bedeutet dies, dass Unternehmen die neuen Anforderungen bezüglich der Einhaltung von FSC-Kernarbeitsnormen spätestens mit dem jeweiligen Audit 2022 umgesetzt haben müssen.

Zielgruppe

  • Alle Unternehmen mit Produktkettenzertifikat
  • Unternehmen, welche sich in der Zertifizierungsvorbereitung befinden.

Inhalte

  • Regelanforderungen bezüglich der FSC-Kernarbeitsnormen
  • weiteren Änderungen gegenüber der Vorversion 3-0.
  • Schwerpunkt der Schulung ist die Erarbeitung der Selbstauskunft für in Deutschland ansässige Zertifikatshalter

Schulungsdauer

  • 3 Stunden

Teilnahmegebühren (zzgl.19%)

  • 195,- €
  • 30% Rabatt für alle weiteren Teilnehmer derselben Organisation
  • 30% Rabatt für Mitglieder von FSC Deutschland (Verein für verantwortungsvolle Waldwirtschaft e.V.) / FSC International (FSC A.C)

>> Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere AllgemeinenTeilnahme- und Geschäftsbedingungen für Trainings- und Fortbildungsveranstaltungen >> (AGBs)

Training on Chain-of-Custody and Core Labour Requirements according to V3-1 of FSC-STD-40-004

This is a training open to all levels of knowledge and to all who want to learn about the most important facts about FSC and the Chain of Custody (CoC) system and their implementation.

Target Groups

  • Any interested party who would like to learn about the FSC regulations or is in the process of deciding whether to go for a FSC certification
  • Companies preparing for CoC certification
  • FSC CoC certified companies that would like to train their employees
  • FSC CoC managers who want to update and/or deepen their knowledge
  • Certification bodies/consultants

Content of the training

  • Introduction to the FSC rules and regulations for chain of custody certification (FSC-STD-40-004)
  • Advertising with FSC: Introduction to the use of FSC trademarks by certified companies and N-license holders
  • Thorough discussion of the core labour requirements that have come into force with Version 3-1 of FSC-STD-40-004 and their implementation
  • Introduction to requirements of the EU Timber Trade Regulation (EUTR) and compliance assistance through FSC certification

Participation fee (plus 19% VAT)

  • FSC companies (certificate / advertising licence): €350,-.
  • Company: €450,-
  • Certification bodies / consultants with appropriate proof: €150,- (no discount for further participants!)
  • 30% discount for all further participants of the same organisation.
  • 30% discount for members of FSC Germany (Verein für verantwortungsvolle Waldwirtschaft e.V.) / FSC International (FSC A.C.)

Duration/Location

  • 9:30 a.m. to approx. 3:30 p.m.
  • Online

>> Here you can access our registration form (in German).

In case you have any trouble signing up for a training, feel free to contact Luisa Flarup for assistance

Please take note of our Terms and Conditions for Training and Educational Events (in German)

EUTR-Einführung

EINFÜHRUNG IN DIE EUTR / HOLZSIG ANFORDERUNGEN UND IN DAS FSC-ZERTIFIZIERUNGSSYSTEM

  • Sie wollen sich über die EUTR Anforderungen informieren und verfügen noch über geringe oder keine detaillierten diesbezüglichen Kenntnisse?
  • Sie wollen erfahren, welche Informationen das FSC-System und weitere Quellen bereithalten, damit Sie die EUTR Anforderungen erfüllen können?
  • Sie wollen anhand von Praxisbeispielen herausfinden, wie die Beschaffung von FSC-zertifiziertem Material und Produkten die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen deutlich erleichtern kann?

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an Teilnehmer, welche sich über die Anforderungen der EUTR (European Timber Regulation) informieren möchten.
Die Schulung vermittelt Grundlageninformation über die EUTR Anforderungen und wie das FSC-Zertifizierungssystem genutzt werden kann um die Anforderungen des Gesetz gegen den Handel mit illegal eingeschlagenem Holz (Holzhandels-Sicherungs-Gesetz – HolzSiG) zu erfüllen.
In der Schulung wird demonstriert, welche Informationen das FSC-System und weitere Quellen bereithalten, damit diese gesetzlichen Informationen einfacher erfüllt werden können. Anhand von Praxisbeispielen wird aufgezeigt, wie die Beschaffung von FSC-zertifiziertem Material und Produkten die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen deutlich erleichtern kann.

Veranstaltungsort

Die Schulung wird als interaktives Video-Training durch unseren erfahrenen Trainer durchgeführt. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Teilnehmer beschränkt so, dass ausreichend Raum für Ihre individuellen Fragen besteht.

Schulungsdauer

Die Schulungsdauer beträgt ca. 3,5 Std. (9:00 – 12:30 Uhr).

Teilnahmegebühren (zzgl.19%)

  • €195,-
  • Zertifizierungsstellen / Berater mit entsprechendem Nachweis: €150,- (keinen Rabatt für weitere Teilnehmer!)
  • 30% Rabatt für alle weiteren Teilnehmer derselben Organisation
  • 30% Rabatt für Mitglieder von FSC Deutschland (Verein für verantwortungsvolle Waldwirtschaft e.V.) / FSC International (FSC A.C.)

*Bitte beachten Sie unsere AllgemeinenTeilnahme- und Geschäftsbedingungen für Trainings- und Fortbildungsveranstaltungen (AGBs)

Praxisseminar für interne Auditoren:Innen von Multi Sites und Zertifizierungsgruppen

PRAXISSEMINAR FÜR INTERNE AUDITOR:INNEN VON MULTI-SITES UND ZERTIFIZIERUNGSGRUPPEN

  • Sie wollen sich über die Auditierung von Multi-Site und Gruppenzertiftikaten informieren und die FSC-Zertifizierung gehört zu ihrem Aufgabenbereich?
  • Sie wollen erfahren, wie Sie mit festgestellten Abweichungen interner und externer Audits umgehen?
  • Sie wollen anhand von Praxisbeispielen herausfinden, wie die Sie die Dokumentation für ein Vor-Ort/Fernaudit vorbereiten?

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich vor allem an interne Auditoren:innen von Multi-Site- und Gruppen-Zertifikaten, aber FSC-Verantwortliche in der Zentrale von Multi-Site-Zertifikaten, sowie Leiter:innen oder Mitarbeitende von Zertifizierungsgruppen. Die Schulung bietet praxisorientierte Informationen zur Vorbereitung, dem Ablauf und der Dokumentation von Vor-Ort-/Fernaudits. Weitere Themen sind u.a. die Stichprobenauswahl, Erstellung von Checklisten, Umgang mit festgestellten Abweichungen (interne/externe Audits), Fragetechniken für Mitarbeitergespräche, interne Schulungen.

Das Angebot beinhaltet Zugang für das COC-Online Training. Teilnehmende können somit vorab ihrenWissensstand in Bezug auf die Produktkettenzertifizierung vertieft oder auffrischen. Ein Quiz am Ende des Online-Trainings bestätigt Ihren Wissenstand und die Teilnehmenden kommen mit gleichen Grundkenntnissen zur Schulung und können ihre Praxiserfahrungen als Bestandteil der Veranstaltung austauschen.

Veranstaltungsort

Die Schulung wird als Präsenzveranstaltung durch unseren erfahrenen Trainer durchgeführt. Der Ort wird Ihnen nach Anmeldung rechtzeitig bekannt gegeben. Die Teilnehmendenzahl ist beschränkt so, dass ausreichend Raum für Ihre individuellen Fragen besteht.

Schulungsdauer

Die Schulungsdauer beträgt ca. 8 Std. (9:00 – 17:00 Uhr).

Teilnahmegebühren (zzgl.19%)

  • € 595,-
  • 30% Rabatt für Mitglieder von FSC Deutschland (Verein für verantwortungsvolle Waldwirtschaft e.V.) / FSC International (FSC A.C.)

In der Teilnahmegebühr enthalten sind das COC-Online Training, ganztägige Verpflegung mit gemeinsamen Mittagessen, Teilnahmebescheinigung, alle Präsentationen als PDF für Ihre Nacharbeit und internen Verwendung (z.B. für Schulung Ihrer Kollegen:innen)

*Bitte beachten Sie unsere AllgemeinenTeilnahme- und Geschäftsbedingungen für Trainings- und Fortbildungsveranstaltungen (AGBs)

Erfahrungsaustausch für Multi Site-Verantwortliche

ERFAHRUNGSAUSTAUSCH FÜR MULTI-SITE-VERANTWORTLICHE

  • Sie wollen sich mit Multi-Site-Verantwortlichen anderer Unternehmen austauschen?
  • Sie wollen erfahren, wie Sie die Kernarbeitsnormen bei Zertifikaten mit Standorten in mehreren Ländern umsetzen können?
  • Sie wollen durch den Austausch von Erfahrungen herausfinden, wie Sie ihr Vorgehen zur Multi-Site-Zertifizierung optimieren können?

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an Multi Site-Verantwortliche mit dem Ziel, eine Plattform zum Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmen zu bieten. Ziel ist es mit unserem COC-Experten Oliver Pelz das aktuelle Regelwerk zu besprechen und sich, dabei über die Einhaltung, Umsetzung und Optimierung anhand Ihrer Erfahrungen zur Erhaltung der Multi-Site-Zertifizierung auszutauschen. Ein besonderer Schwerpunkt wird diesesmal die Umsetzung der Kernarbeitsnormen bei Zertifikaten mit Standorten in mehreren Ländern sein. Dr. William Cook von der Policy + Standards Unit vom FSC International wird ebenfalls am Austausch teilnehmen, um von Ihnen praxisnahe Einblick in die Umsetzung der KAN-Anforderungen zu bekommen und die von Ihnen geschilderten Erfahrungen in die Arbeit der Standardsetzung (PSU) mitzunehmen.

Veranstaltungsort

Die Schulung wird als Präsenzveranstaltung in den Räumlichkeiten des FSC International in Bonn stattfinden. Die Teilnehmendenzahl ist beschränkt so, dass ausreichend Raum für individuellen Austausch und Fragen besteht.

Schulungsdauer

Die Schulungsdauer beträgt ca. 6 Std. (9:30 – 16:00 Uhr).

Teilnahmegebühren (zzgl.19%)

  • € 195,-
  • 30% Rabatt für Mitglieder von FSC Deutschland (Verein für verantwortungsvolle Waldwirtschaft e.V.) / FSC International (FSC A.C.)

In der Teilnahmegebühr enthalten sind ganztägige Verpflegung mit gemeinsamen Mittagessen, Teilnahmebescheinigung, alle Präsentationen als PDF für Ihre Nacharbeit und internen Verwendung (z.B. für Schulung Ihrer Kollegen:Innen).

*Bitte beachten Sie unsere AllgemeinenTeilnahme- und Geschäftsbedingungen für Trainings- und Fortbildungsveranstaltungen (AGBs)

Unternehmensinterne Schulungen

Individuelle Schulungen
Passend mit Ihnen abgestimmt und exklusiv für Ihr Unternehmen

Schicken Sie uns Ihre Anfrage an: info@fsc-deutschland.de!
Eine Übersicht über die Termine der Schulungen und Handbuchseminare zur FSC-Produktkette, Verwendung der FSC-Warenzeichen, Einsatz von der Marke Wälder Für Immer Für Alle, zur Umsetzung der Europäischen Holzhandelsverordnung uvm. finden Sie auf unserer Homepage. Dort finden Sie auch die direkte Anmeldemöglichkeit.

Wollen Sie mehr als drei Leute in Ihrem Unternehmen schulen? Oder möchten Sie unseren Experten einen Tag lang bei Ihnen im Haus haben, um gezielter auf Ihre Situation und individuellen (ggf. auch vertraulichen) Fragen eingehen zu können? Dann besuchen wir Sie auch gerne in Ihrem Unternehmen!

Anpassung der Schulungsmodule auf Ihre Bedürfnisse
Sie bestimmen den Veranstaltungsort, idealerweise bei Ihnen im Unternehmen
bis zu 10 Teilnehmer (mehr Teilnehmer nach Absprache)
Kostengünstig (ab drei oder mehr Personen pro Schulung lohnenswert für Sie)
einzelne Terminabsprache mit Ihren Mitarbeitern und Ihrem Geschäftsbetrieb

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Teilnahme- und Geschäftsbedingungen für Trainings- und Fortbildungsveranstaltungen >> (AGBs)

Inzwischen bieten wir Ihnen gern auch Firmen-Schulungen über Video-Konferenz exklusiv und individuell für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter an.

Noch Fragen offen?
Ihr Ansprechpartner:
Sergio Di Fatta
Telefon: 0761-386 5352
Email: sergio.difatta@fsc-deutschland.de

Terminübersicht aller Schulungsformate

01.12.22, 9:30 – 16:00 Uhr, Bonn

Erfahrungsaustausch für Multi Sites und Zertifizierungsgruppen

Noch Fragen offen?

Ihr Ansprechpartner
Sergio Di Fatta
Telefon: 0761-386 5352
sergio.difatta@fsc-deutschland.de

AGBs