Neu: FSC Blockchain heißt jetzt FSC Trace

FSC Trace ermöglicht die Rückverfolgbarkeit und Verifizierung der FSC-Lieferketten mithilfe der Blockchain-Technologie. Doch FSC Trace bietet darüber hinaus viele weitere Vorteile – wie die Überprüfung von Lieferanten, EUDR- Sorgfaltspflichtberichte und die Erstellung von Mengenübersichten.

Was ist Blockchain?

Blockchain ist eine innovative digitale Technologie, die eine sichere Aufzeichnung von Transaktionen ermöglicht. Eine Transaktion zwischen zwei Handelspartner:innen lässt sich in der Blockchain so abbilden, dass vollständige Einigkeit über Transaktionsdetails wie Volumen, Produkt und Art hergestellt ist. Sobald eine Transaktion in der Blockchain gespeichert ist, kann sie nicht mehr bearbeitet oder gelöscht werden, ohne dass die Änderung aufgezeichnet wird. Dieses Vorgehen gewährleistet ein zuverlässiges Prüfprotokoll.

Bei FSC dient die Blockchain als sichere Plattform für den Datenaustausch zwischen Handelspartner:innen und schützt gleichzeitig vertrauliche Informationen in der gesamten Lieferkette.

FSC Trace unterstützt FSC-Lizenzinhabende bei der Einhaltung der EUDR-Vorschriften

FSC Trace ist eine zentrale Plattform, um Lizenzinhaber:innen bei der Sorgfaltsprüfung und der Einhaltung der sich weltweit entwickelnden Vorschriften zu helfen. FSC Trace unterstützt damit Unternehmen, die sich mit Gesetzen wie der Europäischen Entwaldungsverordnung (EUDR), der Europäischen Holzverordnung (EUTR), dem US-amerikanischen Lacey Act und dem australischen Illegal Logging Prohibition Act befassen müssen – sowie mit anderen Gesetzen, die derzeit in Kraft sind oder gerade entwickelt und umgesetzt werden.

Die FSC Trace unterstützt Unternehmen durch:

  • Überprüfung des Zertifizierungsstatus von Lieferant:innen zum Zeitpunkt der Transaktion
  • Erstellung geprüfter und rückverfolgbarer Belege für Produkte, die zwischen Geschäftspartner:innen gehandelt werden
  • Weitergabe relevanter Daten über die Rohstoffe, aus denen FSC-zertifizierte Produkte bestehen, einschließlich Informationen wie Geolokalisierungskoordinaten, Zeitpunkt oder Zeitraum der Erzeugung, Erntezeitpunkt, Holzarten, Produktgruppen und andere wichtige Datenpunkte

6 Gründe, warum FSC Trace die Verifizierung der Lieferkette verbessert

Sobald FSC Trace vollständig entwickelt und freigegeben ist, wird es die Verifizierung der Lieferkette auf vielfältige Weise unterstützen.

Autorisierte Teilnehmer

Im Gegensatz zu öffentlichen Blockchains, wie sie z.B. bei Kryptowährungen genutzt werden, ist die FSC Trace privater, denn es enthält Zugangsbeschränkungen, sodass es nur autorisierte Akteure nutzen können. Dies gewährleistet eine sichere und kontrollierte Umgebung, auch wenn die Akteure nicht in einer direkten vertraglichen Beziehung zueinanderstehen.

Sichere Technologie

Unser System geht über die traditionellen papierbasierten Aufzeichnungssysteme hinaus und umfasst eine sichere Blockchain-Technologie, um das Risiko betrügerischer Aktivitäten wie z.B. Manipulation oder Fälschung von Dokumenten zu minimieren. Die Einführung einer digitalen Lösung verbessert die Möglichkeiten zur Überprüfung der FSC-Konformität von Materialien und unterstützt die Vernetzung und Überprüfbarkeit der Lieferketten.

Zugang zu allen Beteiligten

FSC Trace stellt Verbindungen zwischen Handelspartner:innen an jedem Punkt in der Lieferkette her, vom Wald bis zum fertigen Produkt. Diese Vernetzung ermöglicht eine nahtlose Überprüfung der Konformität von Materialien in der gesamten Lieferkette, ohne die Gesamtheit der an der Lieferkette beteiligten Unternehmen offenzulegen – es sei denn, die einzelnen Unternehmen haben dies genehmigt.

Überprüfung in Echtzeit

FSC-zertifizierte Organisationen sind verpflichtet, die Mengen der zertifizierten Materialien zu dokumentieren. Die Nutzung der Blockchain-Technologie ermöglicht die sofortige Einsicht in und den Austausch von Informationen und gewährleistet so die Echtheit jeder Transaktion über die gesamte Lieferkette hinweg.

Angleichung an EU-Verordnungen

FSC Trace ist auf kommende und bestehende Vorschriften in der EU-Region abgestimmt und gewährleistet die Einhaltung der sich entwickelnden Regularien. Mit Hilfe von FSC Trace können sich Unternehmen proaktiv auf die Erfüllung gesetzlicher Anforderungen vorbereiten und so vertrauenswürdige und konforme Lieferketten fördern.

Kompatibilität mit FSC-Tools

FSC Trace ist vollständig in andere künftige FSC-Lösungen integriert, einschließlich des FSC Risk Assessment Frameworks, der Erdbeobachtungsinstrumente und der Systeme zur Berichterstattung über die Sorgfaltspflicht. Diese Integration erweitert die Fähigkeiten der Blockchain und bietet einen ganzheitlichen Ansatz für Risikomanagement, Umweltüberwachung und Sorgfaltspflichtberichte innerhalb des FSC-Ökosystems. FSC-zertifizierte Organisationen profitieren von einer synergetischen und effizienten Lösung für ein robustes Lieferkettenmanagement.

Zugang zu FSC Trace

FSC Trace befindet sich derzeit in der Beta-Version und wird innerhalb ausgewählter Pilot-Lieferketten getestet. Ziel ist es, die Funktionalität auf der Grundlage von realen Szenarien und Nutzerfeedback zu verfeinern und zu optimieren.

FSC geht davon aus, dass die Blockchain ab Juni 2024 für alle Zertifikatsinhabenden auf freiwilliger Basis verfügbar sein wird. Diese schrittweise Öffnung ermöglicht FSC einen reibungslosen Übergang und fördert die Zusammenarbeit und das Feedback der verschiedenen Interessengruppen innerhalb der FSC-Gemeinschaft.

 

 

Regelmäßige Webinare

Seit Februar 2024 organisiert FSC regelmäßig Webinare, um FSC Trace (ehemals FSC Blockchain) vorzustellen und alle Fragen von Lizenzinhabenden und anderer interessierter Stakeholder zu beantworten. Die Veranstaltungen geben aus erster Hand einen Einblick in die Funktionen und Vorteile von FSC Trace.

 

 

 

 

 

Webinar verpasst?

Schauen Sie sich die Aufzeichnung vom 30. April 2024 an! Die Expert:innen von FSC International stellen Ihnen die FSC Blockchain (jetzt FSC Trace) und ihre Funktionen vor.

Hier finden Sie die Folien der Präsentation.

Webinar-Anmeldung

Jeden zweiten Monat finden Webinare zu FSC Trace für FSC-Lizenzinhabende statt.

Zentrale Fragen und Antworten zu FSC Trace (ehemals FSC Blockchain)

>> Zum FAQ von FSC International (auf Englisch)

Allgemeines über Blockchains

Was sind Blockchains und wie funktionieren sie?

Blockchain ist, einfach ausgedrückt, ein sicheres digitales Register, das Transaktionen über mehrere Computer in einem zugelassenen System aufzeichnet.  FSC nutzt diese Technologie, um das Vertrauen und die Transparenz unseres globalen Waldzertifizierungsprozesses zu verbessern.

Man kann sich die Blockchain als ein nicht editierbares digitales Logbuch vorstellen, das FSC verwendet, um die Vertrauenswürdigkeit des globalen Waldzertifizierungsprozesses zu gewährleisten. In diesem digitalen Logbuch werden eine Kette von „Blöcken“ erstellt, die jeweils wichtige Informationen über die Waldzertifizierung und die aus dem Wald stammenden Produkte enthalten.

Stellen Sie sich nun vor, dieses Logbuch wird von Unternehmen gemeinsam genutzt, die miteinander handeln. Jedes dieser Unternehmen hat seine eigene Kopie des Logbuchs. Wenn Sie ein neues forstbasiertes Produkt hinzufügen oder bestehende Informationen aktualisieren wollen, müssen beide Handelspartner:innen zustimmen, dass die Informationen korrekt sind.

Sobald beide Parteien zustimmen, werden die neuen Informationen in ihre Logbücher eingetragen, und diese Informationen werden mit den vorherigen verknüpft, wodurch eine Kette entsteht. Das Besondere daran ist, dass eine einmal in das Logbuch eingetragene Information nicht mehr gelöscht werden kann – so als würde man mit einem Kugelschreiber schreiben anstatt mit einem Bleistift. Wenn also jemand versucht, die Informationen zu verfälschen, werden alle in der Kette davon erfahren. Dies erhöht nicht nur die Sicherheit des Zertifizierungsverfahrens, sondern macht es auch extrem schwierig, die Daten zu manipulieren, sobald sie in der Blockchain gespeichert sind.

Wie kann Blockchain die Integrität der FSC-Lieferketten unterstützen?

Die Blockchain ist ein sicheres digitales Register, das nicht editierbare Transaktionen aufzeichnet und die Integrität der Daten gewährleistet. FSC verwendet eine private Blockchain, die im Gegensatz zu öffentlichen Blockchains, wie sie bei Kryptowährungen verwendet werden, Zugangsbeschränkungen zulässt und es den Teilnehmenden ermöglicht, zu kontrollieren, welche Daten sie mit wem teilen wollen.

In traditionellen Waldlieferketten kann die Dokumentation auf Papier zu Betrug führen, da sie nur schwer zu überprüfen und zu kontrollieren ist. Blockchain verbessert die Einhaltung von Vorschriften und die Rückverfolgbarkeit, indem es papierbasierte Belege durch eine sichere Technologie ersetzt, bei der Änderungen immer eine digitale Spur hinterlassen, was eine solide Prüfung wesentlich erleichtert.

Blockchain hilft auch bei der Bewältigung operativer Herausforderungen, indem es den Beteiligten ermöglicht, Materialien bis zu ihrem Ursprung zurückzuverfolgen. Auf diese Weise können Informationen die gesamte Lieferkette durchlaufen und gleichzeitig sensible Geschäftsdaten geheim gehalten werden. FSC ist davon überzeugt, dass sich die Blockchain-Technologie als unverzichtbar erweisen wird, wenn es darum geht, den Zertifikatsinhabenden zu helfen, die Anforderungen neuer Vorschriften wie der EU-Verordnung über entwaldungsfreie Produkte (EUDR) zu erfüllen, da sie den Zertifikatsinhabenden die Möglichkeit gibt:

– die Konformität von Materialien über die gesamte Lieferkette hinweg sicher zu verfolgen und zu überprüfen.

– Daten über gesetzliche Anforderungen (wie z.B. die geografische Koordinaten der Grundstücke oder den Zeitpunkt der Erzeugung) innerhalb der Lieferkette auszutauschen.

Sind Blockchains energieintensiv und damit schlecht für die Umwelt?

Blockchains können tatsächlich viel Energie verbrauchen, vor allem wenn sie – wie beispielsweise bei Bitcoin – auf komplexen Konsensmechanismen beruhen. Diese Konsensmechanismen und die Anreize, die den Teilnehmern zur Unterstützung dieser Mechanismen geboten werden (das Schürfen neuer Bitcoins), erfordern große Mengen an Energie für ihren Betrieb.

Bei einer privaten Konsortium-Blockchain, wie der von FSC verwendeten, entfallen diese Anforderungen, so dass die Blockchain nur geringfügig energieintensiver ist als eine normale Datenbank. FSC hat sich zu nachhaltigen Praktiken verpflichtet und wird stets verantwortungsvolle technologische Entscheidungen treffen, die die ökologischen und sozialen Auswirkungen berücksichtigen.

Hintergrund zu FSC Trace

Wer kann an FSC Trace teilnehmen?

Nach ihrer Einführung steht FSC Trace allen FSC-Zertifikatsinhabenden offen, auch Werbelizenzinhabenden.

Kann ich FSC Trace auch für meine nicht zertifizierten Produkte nutzen?

FSC Trace ist ausschließlich für den Handel mit FSC-zertifizierten Produkten vorgesehen, inklusive Controlled Wood. Für nicht-zertifizierte Produkte kann sie derzeit nicht verwendet werden.

Kann FSC Trace nur für Holz- und Papierprodukte eingesetzt werden?

Nein. FSC Trace ermöglicht die Rückverfolgbarkeit aller FSC-zertifizierten  Produkte, einschließlich Holz, Papier und Nicht-Holz-Waldprodukten (NTFP) wie Gummi, Bambus oder Honig.

Wird FSC Trace mit anderen Systemen kompatibel sein?

FSC arbeitet aktiv an der Interoperabilität von FSC Trace mit anderen Systemen. Ziel ist es, Flexibilität für Zertifikats- und Lizenzinhabenden zu gewährleisten, damit sie die digitalen Werkzeuge wählen können, die am besten zu ihrem Unternehmen passen. FSC hat FSC Trace so konzipiert, dass sie interoperabel ist und Lizenznehmenden ermöglicht, Daten und Informationen innerhalb und zwischen Organisationen auszutauschen.

Die wichtigsten Mechanismen zur Unterstützung der Interoperabilität werden eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) und die Möglichkeit sein, benutzerdefinierte Felder hinzuzufügen, über die Produkte und Transaktionen mit externen eindeutigen Kennungen versehen werden können, so dass auf bestimmte Datensätze in anderen IT-Systemen verwiesen werden kann.

Wird FSC Trace den traditionellen Papierweg ersetzen?

Die Verwendung von FSC Trace soll die Überwachung der Lieferkette sowohl für die Zertifikatsinhabenden als auch für die Auditor:innen erleichtern. Die in der Blockchain gespeicherten Aufzeichnungen können in Zukunft den derzeitigen Papierweg ersetzen, den die Zertifizierungsstellen während des Auditprozesses verwenden. Dokumente, die für jeden Punkt der Lieferkette relevant sind, wie z. B. Erntegenehmigungen, können digital an die in Blockchain aufgezeichneten Transaktionen angehängt werden. Zertifikatsinhabende werden Zugang zu speziellen Berichtsfunktionen haben, die alle während eines Audits erforderlichen Daten liefern.

Wird die Nutzung von FSC Trace verpflichtend sein?

Die Teilnahme an FSC Trace ist freiwillig. Es handelt sich um ein Werkzeug, das FSC den FSC-Lizenzinhabenden zur Verfügung stellt, und es ist ihre Entscheidung, ob sie es nutzen wollen oder nicht.

Können Inhabende von FSC Werbelizenzen auch FSC Trace nutzen?

Inhabende von FSC-Werbelizenzen (Promotional Licence Holder, PLH), die mit FSC-zertifizierten fertigen und etikettierten Waren handeln, ohne diese zu verändern, können die FSC Trace nutzen, sobald sie für alle Nutzergruppen ausgerollt ist.

Was kostet die Nutzung der FSC Blockchain?

FSC erhebt keine zusätzlichen Gebühren für die Nutzung von FSC Trace. Der Zugang zu den grundlegenden Funktionen ist in den bestehenden Gebühren enthalten, die die FSC-Lizenzinhabenden zahlen.

Für einige Premium-Funktionen von FSC Trace kann in Zukunft eine zusätzliche Gebühr erhoben werden, um die Kosten für die Bereitstellung dieser Technologie zu decken.

Wie kann ich an der FSC Trace-Beta-Phase teilnehmen?

Derzeit können Inhabende von FSC-Zertifikaten der FSC Trace-Beta-Phase entweder über eine direkte Einladung des FSC oder über eine Einladung eines Handelspartners, der an der Beta-Phase teilnimmt, beitreten.

Ab 2024 Q2 wird die Beta-Phase auf weitere Teilnehmer im Rahmen eines vorrangigen Zugangssystems ausgeweitet. Wenn Sie möchten, dass Ihr Unternehmen in dieses aufgenommen wird, registrieren Sie sich bitte hier.

Interessierte Unternehmen werden auf Grundlage einer repräsentativen Nutzergruppe während der Beta-Phase bewertet und ausgewählt.

FSC wird Sie direkt über die im Formular angegebene E-Mail-Adresse kontaktieren, wenn Ihr Unternehmensprofil einem Nutzertyp entspricht, mit dem ein Pilotprojekt durchgeführt wird.

FSC Blockchain und Einhaltung von Vorschriften

Wie macht die FSC Blockchain alle produktbezogenen Daten unveränderlich?

Im FSC Blockchain-System wird die Transaktion in die Blockchain geschrieben, sobald die Details einer Transaktion abgeglichen wurden (d. h. Käufer und Verkäufer haben zugestimmt), und die Details werden unveränderlich, d. h. sie können nicht mehr geändert werden, ohne dass ein separater Datensatz erstellt und die Änderung mitgeteilt wird. Dieser Ansatz gewährleistet die Integrität der Daten und stellt sicher, dass sie später nicht geändert werden können.

Wird die FSC Blockchain mit der von der EUDR geforderten Plattform Traces kompatibel sein?

Gegenwärtig hat die Europäische Kommission nicht im Detail bekannt gegeben, wie Plattformen mit Traces kompatibel gemacht werden können.

FSC hat jedoch die Absicht, FSC Blockchain mit Traces durch das kommende FSC Due Diligence Reporting System kompatibel zu machen.

Kann ich die FSC Blockchain nutzen, auch wenn meine gesamte Lieferkette sie nicht nutzt?

Sie können die FSC Blockchain auch dann nutzen, wenn nicht alle Teile Ihrer Lieferkette an der Plattform beteiligt sind. Das System bietet den Nutzenden einen Vorteil bei der Zusammenstellung und Überprüfung ihrer Transaktionsdaten. Der größtmögliche Nutzen wird jedoch erzielt, wenn alle Unternehmen bis hin zu den Waldbewirtschaftern an der Quelle beteiligt sind. Insbesondere bei der Nutzung von FSC Blockchain zum Nachweis der Einhaltung von Vorschriften wie der EUDR, die eine Rückverfolgbarkeit bis zur Quelle verlangen, hängt es davon ab, dass alle Ihre Lieferanten FSC Blockchain nutzen, um Verkäufe in Ihre Lieferkette zu erfassen.

Datensicherheit und Transparenz

Wie werden meine Daten auf der FSC Blockchain gesichert?

Ihre Daten sind auf FSC Blockchain sicher. Alle Daten, die in die FSC Blockchain hochgeladen werden, werden sofort mit einem für Ihre Organisation eindeutigen Verschlüsselungscode verschlüsselt. Selbst FSC kann die Daten nicht lesen.

Wer hat Zugriff auf die Daten meiner Organisation auf der FSC Blockchain?

Die Daten Ihrer Organisation auf der FSC-Blockchain unterliegen Ihrer vollständigen Kontrolle und Ihrem Eigentum. Sie entscheiden, welche Informationen Sie mit wem teilen möchten. Das System ermöglicht es Ihnen, die Datenfreigabe für jeden Ihrer Handelspartner individuell zu gestalten. So können Sie z. B. festlegen, dass bestimmte Details wie Erntezeitpunkt und geografischer Standort immer mit einem Partner geteilt werden, während andere diese Informationen nur auf Anfrage oder einmalig einsehen können.

Es ist wichtig zu wissen, dass FSC selbst keinen Zugriff auf die individuellen Unternehmensdaten in der Blockchain hat.

Verwendung der FSC-Blockchain

Wie werden die Daten in der FSC Blockchain geprüft?

Damit eine Transaktion in die Blockchain geschrieben werden kann, müssen sich die Handelspartner auf Folgendes einigen:

  • Wer die Handelspartner sind (bis hin zum FSC-Lizenzcode)
  • Datum der Rechnung
  • Produktkategorie
  • Zusammensetzung der Spezies
  • Menge (entweder Volumen oder Gewicht)

Sobald eine der Handelsparteien die Details einer Transaktion in die FSC Blockchain hochgeladen hat, sind alle Details für die andere Handelspartei in der FSC Blockchain-App sichtbar, mit Ausnahme der Menge. Damit ein Geschäft abgeglichen und in die Blockchain geschrieben werden kann, muss die zweite Handelspartei auch die Menge eingeben. Die beiden Zahlen müssen innerhalb einer Fehlerspanne von ±2% identisch sein.

Wie geht die FSC Blockchain mit Fehlern bei der Dateneingabe um?

Da Daten in einer Blockchain unveränderlich sind, können eingegebene Daten nicht gelöscht werden, sobald sie übermittelt wurden. Natürlich können bei der Eingabe Fehler auftreten. Deshalb ist es möglich, Korrekturen an bereits eingegebenen Daten in der FSC Blockchain zu erfassen.

Ähnlich wie bei der Erfassung von Änderungen in Buchhaltungssystemen wird FSC Blockchain die aktualisierten Informationen als neuen Eintrag erfassen, der als Korrektur des ursprünglichen Eintrags gekennzeichnet ist. Wird eine validierte Transaktion bearbeitet, muss die Änderung mit dem Handelspartner abgestimmt werden. Bis dahin ändert sich der Lieferkettenstatus von „validiert“ in „nicht validiert“, was für alle nachgelagerten Handelspartner sichtbar ist.

Kontakt zu FSC Deutschland:

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen: mailto:info@fsc-deutschland.de

 

Kontakt zu FSC International: mailto:digitalinput@fsc.org