15 Dez, 2023

Umgang mit Beschwerden im FSC-System

FSC International veröffentlicht Interpretation zur Klärung der Verfahrensschritte für die Behandlung von unzulässigen Beschwerden

Die Interpretation soll die Verfahrensschritte für den Umgang mit anhaltenden und missbräuchlichen Beschwerden klären. Die Interpretation gilt für alle Instanzen, die im FSC-System Beschwerden bearbeiten, d.h. für FSC, die Zertifizierungsstellen und die Zertifikatsinhaber:innen (sowohl für die Waldbewirtschaftung als auch für die Lieferkette). Die dargelegten Verfahrensschritte gelten nur für die Instanzen, die sich für die Entwicklung von Verfahren zur Bearbeitung solcher Beschwerden entscheiden.

Ziel der Interpretation ist es, den Missbrauch des Beschwerdemanagementsystems zu verhindern. Dadurch soll der Betrieb des Beschwerdeverfahrens aufrechterhalten sowie das Personal, das die Beschwerden bearbeitet, geschützt werden.

Die Interpretation ist im FSC-Document Center unter der folgenden Kennzeichnung veröffentlicht:

Kontakt für Rückfragen: systemdevelopment@fsc.org.

Diese Meldung basiert auf der Stellungnahme von FSC International. Das Original können Sie hier auf Englisch nachlesen.

 

Julia Springmann