GREMIEN

In regelmäßigen Abständen treffen sich FSC-Mitglieder und ausgewählte Branchenexperten in Ausschüssen, um über FSC-relevante Themen zu diskutieren. Die Ausschussarbeit wird für die Mitglieder transparent gehalten und den Mitgliedern jährlich berichtet.

Richtlinienausschuss

Der Richtlinienausschuss ist das zentrale Abstimmungsgremium für die Entwicklung des Deutschen FSC-Standards und für Interpretationsfragen zu demselben. Der Ausschuss ist paritätisch mit je zwei Vertretern jeder Kammer besetzt.

Folgende Personen bilden den Richtlinienausschuss:

    • Marco Ömkes (IG BAU) – Sozialkammer
    • Norbert Bösken (BDF) – Sozialkammer
    • Albert Wotke (WWF) – Umweltkammer
    • Prof. Dr. Erwin Hussendörfer (Einzelmitglied) – Umweltkammer
    • Dr. Thomas Rätz (Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz) – Wirtschaftskammer
    • Rudolf Hansknecht (Landesbetrieb Wald und Holz NRW) – Wirtschaftskammer

Waldausschuss

Um die Interessen von FSC-zertifizierten Waldbesitzern innerhalb Deutschlands zu bündeln, hat sich der FSC-Waldausschuss gegründet.
Er schafft eine Plattform für den Austausch zu Waldthemen. Der Ausschuss hat derzeit vor allem die Revision des Deutschen FSC-Standards zum Thema. Die Positionen der Waldbesitzer werden herausgearbeitet und dienen den Mitgliedern der Wirtschaftskammer im Richtlinienausschuss als wesentliche Arbeitsgrundlage für ihre Verhandlungen. Der Ausschuss hat Herrn Rudolf Hansknecht (Landesbetrieb Wald und Holz NRW) zu seinem Sprecher bestimmt.​

Schlichtungsgremium

Das Schlichtungsgremium ist ein Vereinsorgan mit je einem Vertreter aus jeder Kammer. Es ist zuständig für die Klärung von Konflikten zwischen Mitgliedschaft, Vorstand, Geschäftsstelle und den verschiedenen Arbeitsgremien des Vereins. Seit seiner Gründung musste das Schlichtungsgremium noch nie bemüht werden.

Das Gremium setzt sich derzeit aus folgenden Personen zusammen:

    • Prof. Dr. Siegfried Lewark – Sozialkammer
    • Elisabeth Emmert (Ökologischer Jagdverband e.V. – ÖJV) – Umweltkammer
    • Tilman Rilling (Pfleiderer Baruth GmbH) – Wirtschaftskammer

Mehr Informationen zum Download

Die Vereinssatzung wurde am 12. Oktober 1998 in Bonn von der Gründungsversammlung beschlossen und zuletzt am 24. Juni 2014 in Mainz von der Mitgliedervollversammlung geändert.

 

PDF | 5 MB

Vereinssatzung

Download