Warenzeichen

Noch Fragen offen?

Ihre Ansprechpartner
Lucas Lücken
Telefon: 0761 386 5361
Email: service at fsc-logo point de

Einsatz der FSC®-Warenzeichen

für nicht-zertifizierte Unternehmen

FSC-Label für Werbelizenzinhaber (© FSC Deutschland)© FSC DeutschlandUnternehmen, die nicht FSC®-zertifiziert sind, benötigen eine Nutzungslizenz, um FSC-zertifizierte Produkte und Materialien mit den FSC-Warenzeichen z.B. auf der Website, in Flyern, Broschüren oder Katalogen zu bewerben (auch Werbelizenz genannt).

Jeder Lizenzinhaber erhält die FSC-Warenzeichen mit einer individuellen Lizenznummer, mit der er in der internationalen Datenbank des FSC eingetragen ist, und Zugriff auf viele weitere Werbe- und Informationsmaterialien. Der Einsatz der FSC-Warenzeichen ist immer – solange nicht anders vereinbart - vom Trademark-Service des FSC Deutschland freizugeben.

Zur Bewerbung von Produkten mit den FSC-Warenzeichen müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Die Produkte sind gekennzeichnet mit einem FSC-Produktkennzeichen
  • Sie haben die Produkte direkt von einem FSC-zertifizierten Unternehmen erworben, welches in der internationalen Datenbank des FSC gelistet ist
  • Wenn Sie Ihre Produkte ausschließlich an andere Unternehmen verkaufen ist ggf. eine FSC-Zertifizierung notwendig

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Trademark-Service: service at fsc-logo point de.

Der neue Leitfaden für den Einsatz der FSC-Warenzeichen hat den bisherigen Standard FSC-STD-50-002 am 1. Juni 2020 ersetzt.


© Forest Stewardship Council® · FSC® F000213