Aktuelles

Nachrichten und Themen rund um unsere Aktivitäten


Freitag, 26 November 2021
Ukraine testet Blockchain-Technologie zur Absicherung der Lieferketten

Lieferkette (© FSC Deutschland (Canva))© FSC Deutschland (Canva)

Mit dem Einsatz der Blockchain-Technologie soll Datensicherheit und Rückverfolgbarkeit entlang der Lieferkette verbessert werden und die Innovation soll die Integrität des FSC-Systems stärken.


Bislang stützt sich die COC-Zertifizierung (Produktkette) hauptsächlich auf eine Prüfung von Verkaufs- und Lieferdokumenten entlang der FSC-Lieferkette. Mit dem Einsatz der Blockchain-Technologie soll Datensicherheit und Rückverfolgbarkeit entlang der Lieferkette verbessert werden und die Integrität des FSC-Systems stärken.

Die Pilotinitiative des FSC findet nach China nun auch in der Ukraine Anerkennung. Am 19. November 2021 kündigte der stellvertretende Vorsitzende der Staatlichen Agentur für Forstressourcen, Victor Smal an, dass sich die Ukraine der Initiative des Forest Stewardship Council (FSC) anschließen wird.

Illegaler Holzeinschlag ist ein wiederkehrendes Problem in den ukrainischen Wäldern. Dagegen werden die staatlichen Unternehmen, die in der Region Zakarpattia tätig sind, nun in einem Pilotprojekt das FSC-Blockchain-System testen. Die ukrainische Regierung erhofft sich davon illegale Aktivitäten aufzuspüren und möchte dazu beitragen, die Position des ukrainischen Holzes auf dem internationalen Markt zu stärken.

Die Meldung basiert auf folgendem News-Artikel: https://coinidol.com/blockchain-tracking-timber/

Weitere Informationen zur Blockchain-Technologie finden Sie hier: https://fsc.org/en/innovation/blockchain


© Forest Stewardship Council® · FSC® F000213