Aktuelles

Nachrichten und Themen rund um unsere Aktivitäten


Donnerstag, 19 November 2020
FSC in der Fashionwelt: neue FSC Modebroschüre

Modebroschüre

Bestellen Sie jetzt die neue Broschüre "Wälder für nachhaltige Mode" oder laden Sie diese von unserer Webseite herunter.


Erste innovative Unternehmen aus der Modelieferkette setzen bereits auf eine FSC-Zertifizierung. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag positiv das Image der Modebranche hinsichtlich unabhängiger Umwelt-Sozialstandards zu verändern. Mit der neuen Broschüre „Wälder für nachhaltige Mode“ gibt es nun ein Nachschlagewerk, das einen Überblick über die Rolle des FSC bei der Sicherstellung einer verantwortungsvollen Beschaffung von Waldprodukten, sowie über die Produktkettenzertifizierung der gesamten Lieferkette gibt. Außerdem erklärt die Broschüre den Wert der FSC-Kennzeichen und gibt einen Einblick in die Modebranche und Chancen sowohl für Modemarken als auch für Hersteller in der Lieferkette.
Eine Downloadversion finden Sie direkt unter diesem Text oder mit weiteren Informationsmaterialien HIER – Druckexemplare bestellen Sie bitte per Mail mit Info zur gewünschten Anzahl bei sergio.difatta at fsc-deutschland point de

Der ökologische Beitrag von FSC

Der positive Trend, Mode verantwortungsvoller zu produzieren, ist unaufhaltsam. EINE FSC-Zertifizierung kann natürlich nicht zu allen Herausforderungen beim Thema Nachhaltigkeit beitragen, um die Potentiale des Textil- und Modemarktes zu nutzen. Aber sie kann die ökologische wirksame Bewirtschaftung der Wälder gewährleisten und sicherstellen, dass das Ökosystem Wald die Bedürfnisse und Rechte der heutigen Generationen erfüllt, ohne die der künftigen Generationen zu gefährden. Unser gemeinsames Ziel ist die verstärkte Nachfrage nach nachhaltigen Waldprodukten als alternatives Ausgangsmaterial und die Sicherstellung der gesamten Chain of Custody - von den Rohstoffen bis zum fertigen Textil, vom Produkt bis zur Verpackung.

Nachhaltige Waldprodukte in der Mode

Weitaus unbekannter als FSC-zertifizierte Karton- und Papier-Verpackungen, Hangtags, Papiertüten und Holzprodukte sind innovative, nachhaltige Materialien wie FSC-zertifizierte Viskose und Gummi. Als FSC-Pioniere sind hier z.B. die Sneakers-Produzenten von Ethletic zu nennen. Alle Sneakers aus diesem Hause haben eine Sohle aus FSC-zertifiziertem Naturkautschuk.

Im Bereich der Garne ist eine FSC® Zertifizierung bei allen Arten von Holz- und bambusbasierten MMCF anwendbar, die in der Textilindustrie eingesetzt werden: Viskose, Lyocell (Tencel®…), Modal®, Cellulose acetate (Naia™,…). Diese kommen bei Heimtextilien, Technischen Fasern & Garnen, Vliesen und Kleidung zum Einsatz.

FSC Waldfasern und FSC Textilien können auch mit anderen nicht Holz-basierten Fasern und Stoffen gemischt werden, wie zum Beispiel Baumwolle, Wolle, Elastan, Polyester, Nylon, Polyamid, Cupro, Hanf, Leinen, Seide etc. Solche „Mischmaterialien“ tragen dann das Produktkennzeichen „MIX“.

Für alle Fragen rund um FSC in der Modebranche wenden Sie sich bitte an unseren Sergio Di Fatta: +49 761 38653-52 oder sergio.difatta@fsc-deutschland.de

Noch Fragen offen?

Ihr Ansprechpartner:
Sergio Di Fatta
Telefon: 0761-386 5352
Email: sergio.difatta at fsc-deutschland point de


© Forest Stewardship Council® · FSC® F000213