Aktuelles

Nachrichten und Themen rund um unsere Aktivitäten


Dienstag, 14 Juli 2020
COC-Onlinetraining – die beliebte Alternative zur Vor-Ort Schulung

COC-Online-Training

FSC Deutschland startete im Sommer 2019 das COC (Chain-of-Custody)-Onlinetraining.
FSC-Beauftragten oder Firmenmitarbeitern, die an einer FSC-COC-Zertifizierung interessiert sind bietet das Training die Möglichkeit, sich bequem von zu Hause oder vom Büro aus genauer über Inhalte des Produktkettenstandard FSC-STD-40-004 V3-0 zu informieren. Nach einem Jahr zieht FSC Deutschland Bilanz.


Viele denken sich: „Auf so vielen Produkten ist ein FSC-Logo abgebildet, da kann eine FSC®-Zertifizierung nicht so kompliziert sein.“ Doch ganz so einfach ist es nicht, wie einige Unternehmen berichten. Die Einarbeitung in den Standard und die Erfüllung der Richtlinienbenötigt Zeit und auch finanzielle Ressourcen.

Absolvierbar ist das Online-Training zum Produktkettenstandard FSC-STD-40-004 V3-0 bequem von zu Hause aus oder aus dem Büro. Besonders in Zeiten von Kontaktbeschränkungen aufgrund der Covid-19-Maßnahmen sind Online-Veranstaltungen daher von Vorteil.
Die Gesamtlaufzeit des ausführlichen und umfangreichen COC-Onlinetrainings beträgt etwa fünf Stunden. Die neun Module könne nach eigener Geschwindigkeit und mit beliebig vielen Unterbrechungen absolviert werden. Der Preis beträgt 95 Euro pro Teilnehmer.

Neben dem ausführlichen COC-Onlinetraining stellt FSC Deutschland ebenfalls eine kompakte Version und eine Version für Auditoren zur Verfügung.
Sowohl die reguläre Version als auch die Auditorenversion schließt mit einer Kenntnisprüfung in Form eines Quiz ab. Dieses besteht aus 20 zufällig ausgewählten Fragen zu allen Themenbereichen. Schließen Sie dieses Quiz erfolgreich ab, d.h. Sie können 70% der Fragen richtig beantworten, erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat, das auf Ihren Namen ausgestellt wird.


Produktketten-Schulung in Kompakt
Da nicht alle Themen für jede Branche relevant sind, erstellte FSC Deutschland ein kompakteres COC-Onlinetraining, das sich speziell an Anwender des Transfersystems, wie beispielsweise Druckereien und Händler, richtet. Angesprochen werden in erster Linie FSC-Beauftragte der jeweiligen Firmen, um die Informationen an die zuständigen Mitarbeiter weiterzutragen.

Die Gesamtlaufzeit ist auf etwa 2,5 Stunden gekürzt. Jedes Modul liefert detaillierte Informationen aus dem jeweiligen Regelwerk, außerdem gibt es ergänzende praktische Beispiele und Erläuterungen.
Die Kosten belaufen sich auf 60 € pro Teilnehmer.

Rückmeldung von Teilnehmern
Ein Teilnehmer, der vor kurzem am COC-Onlinetraining teilnahm, ist Stefan Langwald, Mitarbeiter im Qualitätsmanagement und Standortbeauftragter für FSC und PEFC bei Westrock.
Auf die Frage, wie er auf das Angebot aufmerksam wurde, antwortete Herr Langwald, dass er sich regelmäßig über die Website von FSC Deutschland über Schulungstermine informieren würde um auf dem Laufenden zu bleiben. „Dazu kam noch die Corona-Situation, die physische Treffen unmöglich machte und generell bin ich offen für Online-Schulungen“, berichtet der FSC-Beauftragte. Inhaltlich sind, so Herr Langwald, alle relevanten Themen für die Produktkettenzertifizierung nach FSC enthalten und da das Tempo selbst bestimmbar ist, kann sich jeder selbst den Stoff nach eigenem Belieben enteilen. Herr Langwald war einer der Teilnehmer, die das COC-Onlinetraining an einem Stück in etwa vier Stunden absolvierten. Auch das Preis-Leistungsverhältnis findet er gut. Das einzige, was ihm negativ aufgefallen ist, war ein Systemfehler, der bei ihm während des Trainings auftrat und ihn daran hinderte, zum nächsten Inhaltsblock zu klicken. „Ich hatte mich dann bei Herr Koopmans, dem Verantwortlichen für das COC-Onlinetraining bei FSC Deutschland gemeldet und er hat das Problem umgehend behoben, sodass ich das Training ohne weitere Unterbrechungen fortführen konnte.“


Ein weiterer Teilnehmer ist seit sieben Jahren zuständig für die FSC-Zertifizierung eines großen Wellpappenwerks. Das COC-Onlinetraining absolvierte er, um sein Wissen über die Produktkettenzertifizierung aufzufrischen und anderen Mitarbeitern in seinem Unternehmen berichten zu können. „Das Training ist schön gemacht, das Preis-Leistung-Verhältnis stimmt und man bekommt einen sehr detaillierten Überblick über alle relevanten Themen. Für die Durchführung habe ich mir Zeit gelassen, weil ich akribisch auf jedes Wort achten wollte – der Standard ist ja schon eine eher trockene Angelegenheit“, erzählt der erfolgreiche Absolvent des COC-Onlinetrainings, der sich sehr über das Zertifikat zum bestandenen Training von FSC Deutschland freute.

Bisher absolvierten mehr als 100 Personen die deutsche und englische Version des Online-Trainings zum Standard FSC-STD-40-004 V3-0. Wir freuen uns, wenn Sia als nächstes teilnehmen.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie HIER.


© Forest Stewardship Council® · FSC® F000213