Aktuelles

Nachrichten und Themen rund um unsere Aktivitäten


Mittwoch, 25 September 2019
Nationaler Waldgipfel - FSC setzt sich schon seit 20 Jahren für Waldschutz ein

Bergahorn (© Martin Schwenninger)© Martin Schwenninger

Der Wald leidet unter Trockenheit und Borkenkäfern. Verursacher der aktuellen Situation sind dabei nicht die Förster, sondern eine viel zu wenig engagierte globale Klimaschutzpolitik in den letzten Jahrzehnten. FSC Deutschland unterstützt die Bestrebungen aller Akteure zügig einen klimastabilen Wald zu schaffen.


Derzeit wird in Deutschland viel diskutiert über Maßnahmen, wie man gemeinsam den Wald und den Waldbesitzern helfen kann.

Heute findet in Berlin ein Waldgipfel unter der Leitung von Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) statt. Diskutiert wird, wie man Wald klimafreundlich umbauen kann, wie viel Geld hierfür nötig ist und wer dies bekommen soll?

FSC Deutschland unterstützt die Bestrebungen aller Akteure zügig einen klimastabilen Wald zu schaffen. Betroffene Förster und Waldbesitzer sollten dabei auch finanziell unterstützt werden um die aktuelle Situation zu meistern. Allerdings meinen wir, dass eine mögliche Förderung kein "weiter wie bisher" unterstützen sollte, sondern an belastbare Kriterien geknüpft werden muss um einen klimastabilen Wald zu schaffen.
Niemand weiß derzeit genau, welche Veränderungen sich in Waldökosystemen durch den Klimawandel ergeben und wie durch verantwortungsvolle Waldwirtschaft am besten reagiert werden kann. Dennoch ist davon auszugehen, dass ein gemischter Wald eine höhere Anpassungsfähigkeit an sich ändernde Umweltbedingungen hat als artenarme Wälder, die dominiert sind von standörtlich überwiegend ungeeigneten Baumarten wie Kiefer oder Fichte.

Auch der FSC kennt hierfür nicht DIE Lösung, allerdings steht der Deutsche FSC-Standard schon seit vielen Jahren für ein stabiles Waldkonzept und kann helfen Wälder "klimafit" zu machen.

Im aktuellen Themenpapier "Klimastabile Wälder mit FSC" finden Sie eine Zusammenfassung aller relevanten Aspekte, wie ein FSC-zertifizierte Wald zur Bewältigung der aktuellen Waldkrise beitragen kann. Gleichzeitig meinen wir, dass diese Punkte zentral sind für die aktuelle Förderung von Waldbesitzern. Das Papier soll zur aktuellen Debatte beitragen.

Das Themenpapier finden Sie auf unserer Internetseite unter folgendem Link:

Bei Fragen hierzu können Sie sich jederzeit an unseren Mitarbeiter Elmar Seizinger ( elmar.seizinger at fsc-deutschland point de) wenden.

Viel Spaß beim Lesen!


© Forest Stewardship Council® · FSC® F000213