Aktuelles

Nachrichten und Themen rund um unsere Aktivitäten


Montag, 15 April 2019
Flanieren auf FSC-Bongossi-Steg bei der BuGa 2019

Bauarbeiten am Bongossi-Steg auf der BuGa 2019

Am 17. April 2019 öffnet die Bundesgartenschau in Heilbronn ihre Türen für Besucher.


Die rund 40 Hektar große Fläche am Neckarufer verwandelt sich in ein Paradies aus Blüten und Gärten. Sechs Monate lang verwöhnt die Bundesgartenshow in Heilbronn alle Sinne der Besucher. Spektakuläre Wassershows sorgen für großes Staunen, Weinverkostungen erfreuen den Gaumen und die integrierte Stadtausstellung zeigt das innovative und nachhaltige Stadtplanungskonzept. Neben unvergesslichem Rahmenprogramm gibt es dieses Jahr auf der BuGa eine Sensation: Der 600m lange Steg aus FSC-zertifiziertem Bongossi Holz ist die erste FSC-Projektzertifizierung in Deutschland. Als zentraler Blickfang lädt er Besucher ein, auf ihm zu Flanieren und die Flora und Fauna entlang des Neckar-Ufers zu erleben.


Zertifiziertes Tropenholz – eine gute Wahl

Für das Holz des Stegs wurde FSC-zertifiziertes Bongossi-Holz gewählt – ein Tropenholz, das sich durch seine natürliche Beständigkeit optimal für den Außenbereich eignet.Was viele nicht wissen: die Verwendung von Tropenholz ist in vielen Bereichen sinnvoll, da es von Natur resistent gegen Wettereinflüsse und Schädlinge wie Pilze oder Bohrmuscheln ist.
Im Gegenteil zu heimischen Hölzern ist Tropenholz ohne Behandlung mit Zusatzstoffen einsetzbar. Daher findet Bongossi-Holz häufig Verwendung bei Wasserbauten, Bergbau, Brücken, Schleusen und im Schiffsbau. Um illegalen Holzeinschlag vorzubeugen und die Nachhaltigkeit der Waldbewirtschaftung zu garantieren, ist es wichtig beim Kauf von Tropenholz auf das FSC-Siegel zu achten.

Betonstelzen bilden Befestigung für Steg aus FSC-zertifiziertem Bongossi-HolzSteg aus FSC-zertifiziertem Tropenholz ist erste FSC- Projektzertifizierung in Deutschland
TÜV-SÜD hat das Projekt zertifiziert, für das die Firma Holzbau Reichel GmbH das aus Afrika stammende Tropenholz eingesetzt hat. TÜV SÜD Czech ist weltweit für die FSC-Produktkettenzertifizierung inklusive FSC Standard 40-006 für Projektzertifizierungen akkreditiert. „Es freut uns sehr, dass wir die FSC Projektzertifizierung vornehmen konnten und damit zur Ver-wendung nachhaltiger Holzressourcen in Bauprojekten einen Beitrag leisten können“, erklärt Astrid Schnell, Leadauditorin für FSC bei TÜV SÜD. Es handelt sich um die erste FSC- Projektzertifizierung in Deutschland.

Was bedeutet FSC-Projektzertifizierung?
Ob Gebäude, Boot oder Brücke – mit der FSC-Projektzertifizierung können Unternehmen nach-weisen, dass ein einzelnes Bauprojekt ausschließlich mit FSC-zertifiziertem Holz realisiert worden ist. Dies bietet sich insbesondere dann an, wenn nicht alle Parteien, die an den letzten Herstel-lungs- und Lieferabschnitten des Projektes beteiligt waren, über eine FSC-Produktkettenzertifizierung verfügen.

Weiter Informationen zur FSC-Zertifizierung finden Sie hier.


© Forest Stewardship Council® · FSC® F000213