Events


Dienstag, 11 Februar 2014
FSC-Schulung in Kassel: CoC, EUTR, OCP, Trade Mark am 6. März 2014

FSC Produktkettenschulung in Kassel – 6. März 2014, 9-15 Uhr (© FSC Deutschland)© FSC Deutschland

Einführung in die FSC® Produktkettenzertifizierung (COC) (FSC-STD-40-004) und zur Umsetzung der Europäischen Holzhandelsverordnung (EUTR)


Im Rahmen seines  Schulungsprogramms bietet der FSC Deutschland bei der Schulungsveranstaltung am 6. März 2014 in Kassel eine breite Auswahl an Themen für FSC zertifizierte Unternehmen, Firmen mit Interesse an einer FSC-Zertifizierung und auch für an FSC Interessierte Organisationen und Einzelpersonen. Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Zertifizierung in der Produktkette und die Anforderungen an zertifizierte unternehmen. Mit praktischen Hilfestellungen und Hintergrundinformationen geben die FSC-Experten Tips für den täglichen Umgang mit FSC-Produkten in der Chain of Custody.

Einführung in die FSC Produktkettenzertifizierung (CoC) (FSC-STD-40-004, -005 & -007) und Umsetzung der Europäischen Holzhandelsverordnung (EUTR) mit FSC. Vorstellung der „Online Claims Platform“ (OCP), eine Internet-Datenbank für FSC-Aussagen.

Daten zur Schulung:
Datum: 6. März 2014
Uhrzeit: 9:30 bis ca. 15 Uhr
Ort: W. & L. Jordan GmbH, Töpfenhofweg 41-44, 34134 Kassel

Zur Übersicht der angebotenen FSC-Schulungen sowie zur Anmeldung gelangen Sie über diesen Link:
http://www.fsc-deutschland.de/workshops.45.htm

Inhalte in der Übersicht:

Modul „CoC“:

  • Einführung in die Produktkettenzertifizierung
  • Eingehende Darstellung des CoC-Standards FSC-STD-40-004
  • Anwendung der verschiedenen Überwachungssysteme (Mengenbilanzierung, Prozentsystem, Transfersystem)
  • Ggf. Einsatz von Recycling-Material gemäß Standard FSC-STD-40-007
  • Überblick Produktkennzeichnung (Labelling)
  • Nach Absprache: FSC-Controlled Wood FSC-STD-40-005

Modul „EUTR“:

  • Einführung in die EUTR
  • Darstellung der Funktionsweise eines „betrieblichen Sorgfaltspflichtverfahrens (DDS)“
  • Hilfen durch das FSC System bei der Umsetzung der EUTR
  • Konkretisierungen bestehender FSC Regelungen bzgl. der EUTR

Modul „Online-Claims-Platform = OCP“:

  • Einfürung zur geplanten Datenbank für FSC-Aussagen
  • Ziele & Hintergrund
  • Vorstellung der Datenbank
  • Zeitplan & Einführung

Gebühr*:

  • FSC-Deutschland Vollmitglieder: 210,- €
  • FSC-zertifizierte/registrierte Unternehmen und Zertifizierer: 300,- €
  • Nicht-FSC-Unternehmen:   400,- €

Jeder weitere Teilnehmer derselben Organisation bekommt die Hälfte der Gebühr erlassen.

Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns einfach an unter 0761 38653 50 (täglich 9-12 Uhr) oder schreiben Sie uns an info[at]fsc-deutschland.de.

*Alle hier angegebenen Preise verstehen sich ohne die gesetzliche Mehrwertsteuer.



© Forest Stewardship Council® · FSC® F000213