Outsourcing: Hilfen zur Umsetzung des neuen COC-Standards FSC-STD-40-004 V3-0

Seit 1. April 2017 kann die Version 3 des FSC-Produktkettenstandards angewandt werden. Laut Anforderungen sind Vereinbarungen mit anderen Unternehmen dann zu schließen, wenn diese die Kennzeichnung der Produkt übernehmen (Kennzeichnungs-Vereinbarung) oder wenn diese Dienstleistungen bei der Handhabung oder Verarbeitung des Materials ausführen (Outsourcing-Vereinbarung). FSC Deutschland hat Mustertexte erarbeitet, die es erleichtern sollen, schneller zu passenden, audit-festen Ergebnissen zu kommen.

Die Mustertexte wurden von unseren COC-Experten erarbeitet, unserem Rechtsbeistand auf allgemeine Gesetzeskonformität und Schlüssigkeit geprüft, sowie von externen Audit-Experten gegengelesen und kommentiert. Auch wenn wir hier sorgfältig vorgegangen sind, sollte eine eigene Prüfung auf Konformität mit den Anforderungen stattfinden und nötige Anpassungen vorgenommen werden. Wir stellen die Mustervorlage nur als PDF zur Verfügung, um sicherzustellen, dass der Haftungsausschluss, die Anwendungshinweise sowie Tipps stets gelesen und sichtbar bleiben.


© Forest Stewardship Council® · FSC® F000213