FSC-Getränkekartons


Überarbeitung des Trademark-Standards für Zertifikatsinhaber

(FSC-STD-50-001)

Die zweite Version des Standards zum Einsatz der Warenzeichen durch zertifizierte Unternehmen (FSC-STD-50-001) geht nun in die öffentliche Anhörung. Bis zum 31. April 2017 kann man hier Kommentare abgeben.

Um interessierten Personen bei der Kommentierung und dem Vergleich der Versionen des Standards zu helfen, hat FSC International eine Gegenüberstellung beider Versionen erstellt. Während der Anhörungsphase werden außerdem Webinare für interessierte Stakeholder organisiert, um die Beteiligung an diesem Prozess zu aktivieren und zu unterstützen.

Auf der Anhörungswebsite finden Sie in Kürze die Termine für die Webinare. Diese Seite soll den Revisionsprozess erheblich vereinfachen, da man hier alle relevanten Dokumente findet, Kommentare abgeben und gleichzeitig die Revisionsfragen beantworten kann.

Wesentliche Änderungen im neuen Entwurf sind:

  • Einführung eines alternativen Warenzeichenbenutzungssystems, als Alternative zur Logo-Freigabe durch den jeweiligen Zertifizierer;
  • Entfernung von einigen Regelungen: zu allgemeiner Werbung, wenn innerhalb der letzten 12 Monate keine FSC-Verkäufe oder Produktion stattgefunden haben, zu den Warenzeichen in Briefköpfen von Firmendokumenten und zur Bewerbung des FSC auf Visitenkarten;
  • Anleitung zur Beschreibung des FSC und Produkten mit FSC-Aussage;
  • Die Erhöhung der Flexibilität bei der Auswahl von Labelelementen;
  • Reduktion von Größenvorgaben für alle Label und Ermöglichen von mehr Flexibilität bei der Platzierung der On-Produkt-Label;
  • Einfügen der Advice Notes FSC-ADV-50-003 und FSC-ADV-50-004;

Wir rufen alle interessierten Stakeholder auf, sich an dem Revisionsprozess zu beteiligen, da das Feedback zu dem Entwurf des Standards die Verwendung der FSC-Warenzeichen deutlich erleichtern soll.

© Forest Stewardship Council® · FSC® F000213