Wald 3.0

Der zukünftige Deutsche FSC-Standard

10 grüne Regeln - Der FSC-Standard. (© Istock.com)© Istock.comAm 29. Juni 2016 hat die FSC Vollversammlung in Hamburg einen neuen FSC-Waldstandard verabschiedet.Bis Mitte 2017 ist mit einer Akkreditierung des Standards durch FSC International zu rechnen. Erst nach dieser Akkreditierung wird dieser neue Standard in Kraft gesetzt. Bis dahin ist der Standard Version 2.3 gültig (siehe Wald 2.0)!


Wald 2.0

Der Deutsche FSC-Standard

FSC-Waldzertifizierung (© Westeifelwerke)© WesteifelwerkeDer Deutsche FSC-Standard gibt die Regeln vor, nach denen sich Waldbesitzer in Deutschland zertifizieren lassen. Zu den Aufgaben des FSC Deutschland gehört es, die internationalen Prinzipien und Kriterien des FSC zu ergänzen und „mit Leben" zu füllen.



Der FSC-Kleinwaldstandard

FSC-Zugang für den Kleinprivatwald

FSC-Zugang für den Privatwald (© FSC International)© FSC InternationalFast die Hälfte der Waldfläche Deutschlands ist in privatem Besitz. Davon sind über 70% Kleinprivatwald mit einer jeweiligen Größe von weniger als 200 ha. Um auch Kleinwaldbesitzern den Zugang zur FSC-Zertifizierung zu erleichtern, bietet der FSC das Instrument der Gruppenzertifizierung an.

Der vereinfachte Standard für Kleinwaldbesitzer ist für eine Fläche von weniger als 100 ha Wald anwendbar und sorgt nicht zuletzt dafür, dass die Zertifizierungskosten erheblich gesenkt werden können.
Denn: Eine ganze Reihe von Anforderungen, die für Besitzer größerer Waldflächen gelten, muss der Kleinwaldbesitzer nur in geringerem Umfang erfüllen.


© Forest Stewardship Council® · FSC® F000213