24. FSC-Vollversammlung

am 27./28. Juni 2017 in Frankfurt

Exkursionen und Diskussionsforen am 28.06.2017

1) Waldexkursion in den Frankfurter Stadtwald
Seit dem Jahr 2014 ist der Frankfurter Stadtwald FSC-zertifiziert. Eine gute Gelegenheit für Teilnehmer der Vollversammlung sich vor Ort ein eigenes Bild zu verschaffen und für den Forstbetrieb, sein betriebliches Konzept zu präsentieren. Die Exkursion richtet sich an interessierte Akteure aus der FSC-Verarbeitungskette und der Politik. Gezeigt werden Waldbilder im nahen Umfeld von Frankfurt. Forstliche Experten sind zur Unterstützung der Diskussion herzlich willkommen.
Treffpunkt ist um 09.30 Uhr im Frankfurter Stadtwald. Die genauen Anfahrtsinformationen werden wir Ihnen vorab zukommen lassen. Alternativ bieten wir einen zentralen Treffpunkt in Frankfurt an, von dem aus wir gemeinsam starten. Die Exkursion endet um 12.30 Uhr am Waldgasthof „Oberschweinstiege“. Wer Lust auf einen kleinen gemeinsamen Imbiss hat, kann dort den Ausflug ausklingen lassen (auf eigene Rechnung). Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt. Bitte entsprechend wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen.

2) Exkursion durch den Frankfurter Zoo
Internationaler Artenschutz hat viele Gesichter und verschiedene Werkzeuge. Der Schutz durch Arten in Zoos und durch Projekte vor Ort ist ein wichtiges Werkzeug hierfür. Der FSC hält mit dem Werkzeug der Zertifizierung von Waldflächen ein anderes Werkzeug bereit. Gemeinsam mit Vertretern des Frankfurter Zoos sollen die verschiedenen Werkzeuge beleuchtet und Synergien diskutiert werden.
Beginn ist um 09.00 Uhr am Haupteingang des Frankfurter Zoos. Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt. Ende ist gegen 12.30/13.00 Uhr.


3) FSC-Regelungen unter der Lupe
Mit einer wachsenden Relevanz des FSC am Markt nimmt die Zahl der Akteure und Branchen, die den FSC anwenden kontinuierlich zu. Die FSC-Anforderungen werden auf immer mehr Fälle und Situationen angewendet. Zusammen mit Dr. Hans-Joachim Droste, Leiter der Standard-and-Policy-Unit des FSC International möchten wir die wichtigsten Regeln und Herausforderungen für deutsche Anwender diskutieren.
Beginn ist um 09.00 Uhr in den Räumen der Frankfurter Zoologischen Gesellschaft (Hauptgebäude, Veranstaltungsort der FSC-Vollversammlung. Ende ist gegen 12.30/13.00 Uhr.


© Forest Stewardship Council® · FSC® F000213