Aktuelles

Nachrichten und Themen rund um unsere Aktivitäten


Mittwoch, 10 Mai 2017
Anhörung (9.5.-11.6.17): Diskussionspapier zur Zukunft von FSC Controlled Wood

Eines der wichtigsten Zielsetzungen als 1997 kontrolliertes Holz (engl. Controlled Wood) eingeführt wurde, war die Notwendigkeit Mischung zuzulassen und dabei inakzeptable Praktiken zu vermeiden. Nun steht eine grundlegende Überprüfung und Überarbeitung des FSC Controlled Wood-Systems an, wobei ein reger Austausch darüber gewünscht wird.


ines der wichtigsten Zielsetzungen als 1997 kontrolliertes Holz (engl. Controlled Wood) eingeführt wurde, war die Notwendigkeit Mischung zuzulassen und dabei inakzeptable Praktiken zu vermeiden. Die Notwendigkeit zur Mischung begründet sich durch ein begrenztes Angebot an FSC-Rohholz und die Verarbeitung in industriellen Verfahren, bei denen eine Trennung wirtschaftlich und technisch nicht vertretbar war.

Die Mitgliedschaft des FSC International hat eine grundlegende Überprüfung und Überarbeitung des FSC Controlled Wood-Systems verlangt. Der internationale Vorstand von FSC legte fest, dass die Fragen rund um die Zukunft des FSC Controlled Wood-Systems noch vor der FSC-Vollversammlung im Oktober 2017 Antworten brauchen. Es ist bekannt, dass Mitglieder und Interessensvertreter unterschiedliche Antworten geben werden. Der FSC International wünscht sich eine regen Austausch darüber und bietet zahlreiche Möglichkeiten dazu an.

Wirkung der Diskussion
Die Anhörung und die Entwicklung der Controlled Wood-Strategie hat keine direkten Auswirkungen auf die Einführung und Umsetzung des kürzlich überarbeiteten FSC Controlled Wood-Standards FSC-STD-40-005 V3-1. Es ist nicht geplant diesen überarbeiteten Standard im Laufe oder durch die Strategiediskussion aufzugeben.
Die Controlled Wood-Strategie beabsichtigt, Antworten auf die zukünftige Gestaltung und Richtung des FSC in Bezug auf Mischung und Regeln für nicht-zertifiziertes Holz zu finden.

Nächste Schritte: Anhörung des Diskussionspapiers vom 9. Mai bis 11. Juni
Der FSC stellt derzeit ein Diskussionspapier zur Diskussion. Dieses kann bis zum 11. Juni kommentiert werden. Hierfür gibt es verschiedene Wege: Entweder die Einsendung per ausgefülltem Formular oder die Kommentierung über eine Online-Plattform.

Link zur Ankündigung der Anhörung auf der internationalen Website des FSC: Hier klicken!
Dort sind die Registrierung zur Online-Kommentierung sowie die Unterlagen zum Download zu finden.


© Forest Stewardship Council® · FSC® F000213