Aktuelles

Nachrichten und Themen rund um unsere Aktivitäten


Donnerstag, 12 Januar 2017
Waldzertifizierung für alle!

Land Hessen übernimmt im Privat- und Kommunalwald 80% der Kosten für FSC-Zertifizierung


Hessens Wälder sollen ausgezeichnet werden. Die Landesregierung strebt an, bis zum Ende der Legislaturperiode möglichst den gesamten, 342.000 Hektar umfassenden Staatswald nach den Umwelt- und Sozialstandards des FSC zertifiziert zu haben. Stand heute ist etwa die Hälfte der Fläche FSC-zertifiziert. „Dies tun wir aus der Überzeugung, dass die FSC-Kriterien derzeit die nachhaltigste Form der Waldbewirtschaftung ermöglichen“, unterstreicht die Hessische Umweltministerin Priska Hinz.

Jetzt möchte das Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Anreize schaffen, damit auch im Kommunal- und Privatwald vermehrt FSC-Waldzertifizierung stattfinden kann. Das Umweltministerium fördert dort aktiv die FSC-Zertifizierung: „Ich hoffe, dass möglichst viele Waldbesitzer davon Gebrauch machen werden und ermuntere die Kommunen und privaten Waldbesitzer diese Förderung aktiv an ihrem Forstamt nachzufragen“, so Umweltministerin Hinz. Grundlage für die Förderung ist die „Richtlinie für die forstliche Förderung in Hessen“ in ihrer aktuellen Fassung. Strebt ein Waldbesitzer eine FSC-Zertifizierung an, kann er alle direkten Kosten, die zur Erlangung des Zertifikats anfallen, einreichen. 80 Prozent werden ihm dann als Projektfinanzierung erstattet. Kosten, die bei der Betreuung des Waldes durch einen Dienstleister wie bspw. Hessen-Forst anfallen, können dabei ebenfalls angerechnet werden.
Voraussetzung ist neben einem entsprechenden Kostennachweis (Rechnungen, ggf. Ausschreibungsunterlagen) lediglich der erfolgreiche Abschluss des Zertifizierungsprozesses. Die Förderung ist also leicht zugänglich. Der Betrieb darf jedoch bislang noch kein FSC-Zertifikat besitzen. Andere Zertifikate beeinträchtigen die Förderung hingegen nicht.

Informationen zur Förderung
Die komplette Richtlinie für die forstliche Förderung in Hessen kann hier eingesehen werden (es öffnet sich ein PDF).

Ansprechpartner und Antragsdokumente können auf der Homepage des Regierungspräsidiums Darmstadt abgerufen werden.


© Forest Stewardship Council® · FSC® F000213